Weinbau Bernd und Doris Sunk
Weinbau Bernd und Doris Sunk

Was ist Verjus?

 

Ein natürlicher Saft, der Fruchtigkeit mit natürlicher Säure

und hervorragendem Aroma vereint!

 

 

 

Mit Ihm kann man:

 

· An heißen Tagen gespritzt mit Mineralwasser den Durst löschen.

· Salate oder Saucen verfeinern.

· Statt Zitrone zu Fisch oder Schnitzel genießen.

· Mit Wein und Spirituosen mischen .

· Bei Unwohlsein pur genießen

· Für diabetes bestens geeignet

 

Unser Verjus ist universal einsetzbar!

Nützen Sie Geschmack und Wellness in einem Produkt

 

Inhaltsstoffe vom Verjus

Maßgeblich für den feinen sauren Geschmack und die würzende Wirkung des Produktes sind die Säuren, Äpfel- und Weinsäure. Die Gesamtsäuregehalt von Verjus liegt 40 g/l. Die Säuren machen dabei ungefähr 70 Gewichts-Prozent des zuckerfreien Extraktes aus; der restliche Anteil wird hauptsächlich von Mineralstoffen, wie Kalium, Magnesium und Kalzium, gestellt. Weiterhin ist Verjus reich an Polyphenolen. Die Gehalte schwanken je nach Herkunft und Lesezeitpunkt zwischen 200 und 1440 mg/l. Verjus ist aufgrund seiner Herstellung Histamin frei. Da die Trauben für Verjus zu einem sehr frühen Zeitpunkt gelesen werden, sind die Zuckergehalte bei diesem Lesetermin noch sehr niedrig. Der Verjus hat unverdünnt

6 g / 100 ml Kohlenhydrate, wodurch er für Diabetiker ein idealer Speisenbegleiter und Durstlöscher ist.

 

Geschichte des Verjus

 

In Europa war schon zu Zeiten der griechischen Antike die heilsame Wirkung von Verjus bekannt. Bereits Hippokrates von Kos berichtete um 400 v. Chr. über die Verwendung von Verjus in der Medizin.

In Mesopotamien ist Verjus vermutlich schon viel früher bekannt gewesen. Noch im Mittelalter war er in Europa als Säuerungs- und Würzmittel zum Beispiel zum Ablöschen von Speisen weit verbreitet.

In der mittelalterlichen Heilkunde wurde dieses Naturprodukt wegen seiner beruhigenden Wirkung auf Magen und Verdauung empfohlen. Nachdem die Kreuzfahrer die Zitronen nach Europa gebracht hatten, verringerte sich das Interesse und der Verjus versank in der Bedeutungslosigkeit.

In anderen Teilen der Welt, wie z. B. in der Türkei, dem Iran und angrenzenden Ländern, hat sich das Produkt über die Jahrhunderte in der tagtäglichen Küche halten können.

 

 

 

Verjus Folder

ePaper
Teilen:

Weinbau
Spitalgasse 9
2540 Bad Vöslau

Telefon: +43 676/

39 27 564

E-Mail: heuriger@sunk.at

Ausg´steckt haben wir das nächste Mal:

9. - 22. November 2017

Montag - Freitag

10:00 - 24:00 Uhr

Samstag u. Sonntag

9:00 - 24:00 Uhr

 

Ausserhalb unserer Ausg´steckt is Terminen bieten wir Feieren in unserem Lokal und Caterings in Ihren Räumlichkeiten an! Gerne unterbreiten wir Ihnen hierfür ein Angebot!

Catering und Feiern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Weinbau

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.